Praxis für Naturheilkunde & Psychotherapie
Ganzheitliche Beratung und Therapie
nach dem Heilpraktikergesetz

Therapien

Moxa Therapie

Die Moxatherapie (spezifische Brenntherapie) ist eine, seit mehr als 2000 Jahren bewährte Behandlungsform und gehört zu den Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Hierbei wird brennendes oder glimmendes Beifußkraut an bestimmten Stellen des Körpers (Meridianen und Akupunkturpunkten) angewendet.

Wirkung der Moxatherapie auf den Organismus:

Moxatherapie eignet sich bei fast allen Erkankungen, bei denen eine Minder- oder Mangeldurchblutung eine bedeutende Rolle spielt. So wird sie überwiegend bei Beschwerden des Muskel- und Skelettsystems und stressinduzierten Beschwerden eingesetzt. Frauen können bei Regelschmerzen oder wiederkehrenden Harnwegsinfekten besonders von der positiven Wirkung der Moxabehandlung profitieren.