Praxis für Naturheilkunde & Psychotherapie
Ganzheitliche Beratung und Therapie
nach dem Heilpraktikergesetz

Team

Sabine Wolf

Heilpraktikerin


Mitglied im Berufsverband Saarländischer Heilpraktiker e.V.

Herzlichen Dank liebe Gabi Mennebröcker, ich denke immer mit einem Lächeln im Gesicht an dich. Du warst ein wundervoller Mensch und für mich eine großartige Lehrmeisterin.

Liebe Patientinnen und Patienten,
nach ausführlicher Beratung, Untersuchung und umfassender Anamnese entscheiden Symptome und Ursache, welche Therapieverfahren individuell für den Patienten und die jeweiligen Beschwerden indiziert sind. Unter „Therapien“ haben Sie die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Therapiemethoden, die in unserer Praxis angewandt werden, zu informieren. Letztlich ist die auf den im Fokus stehenden Menschen abgestimmte Therapie so individuell, dass wir in der Beschreibung nicht auf alle Details eingehen können. Manchmal müssen die jeweiligen Behandlungsformen entsprechend angepasst oder sogar kombiniert werden.

Wie entsteht Krankheit?
In unserem Körper laufen Alterungsprozesse und solche der Regeneration stetig parallel nebeneinander her. Unser Körper folgt damit den „natürlichen Lebensprozessen“ und dem stetigen Wandel, den wir täglich in der Natur beobachten können. Unser Körper und unsere Seele unterliegen einem ständigen Wachstum, Veränderung, Anpassung, Auflösung und Neuentstehung. Jede einzelne Zelle funktioniert sowohl im „Kleinen“ sowie in einem „Großen“, in einem wohlgeordneten Prozess, bei dem alles auf beeindruckende Art und Weise miteinander verbunden und aufeinander abgestimmt ist. Diese, dem Bewusstsein häufig nicht zugänglichen Lebens- und Regulationsprozesse, sind allerdings nicht unverletzlich und bedürfen einer besonderen Pflege und Aufmerksamkeit, die uns in unserem Alltag häufig verloren geht. Laufen diese Prozesse nicht mehr optimal ab, äußern sie sich in Befindlichkeitsstörungen oder sogar in Befunden, die sich körperlich oder seelisch ausdrücken und zu Krankheiten führen können.

Wenn wir nun ein Symptom (Lösung zweiter Ordnung) als Information für eine Störung erkennen, können wir uns fragen wie es dazu kam, dass sich „etwas in Form“ gesetzt hat und die dahinterliegende Ursache aufdecken. Wem es gelingt, die eigentlichen Gründe für eine Erkrankung zu identifizieren kann sich auch in die Lage versetzen, durch Anregung der Selbstheilungskräfte und gezielte Veränderungen wieder den Weg in Richtung Heilung zu finden und eine Lösung erster Ordnung anstreben.

Immer mehr Menschen vertrauen auf die Fähigkeit des Organismus, sich selbst zu heilen. Tatsächlich fehlt oft nur ein kleiner Impuls. Stress, Erschöpfung, Überarbeitung, Bewegungsmangel, falsche Ernährung, Gifte verschiedenster Art greifen in die Regulationskräfte des Körpers ein und verhindern das evolutionäre Prinzip unseres Körpers, immer in Richtung Gesundheit „zu gehen“. Hier setzten naturheilkundliche Therapieverfahren an, und versuchen die gestörte Harmonie (Homöostase) des gesamten Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Bla
Bla
Bla